Mittwoch ist “Witamin Tag”

folder_openBlog
Die Vitamintüte mit Banane, Äpfeln, Traubenzucker und Wasser

Als Beitrag zur gesunden Ernährung aller Mitarbeiter spendieren wir ihnen an jedem Mittwoch sogenannte “Witamin Tüten”.

Gesund und zufrieden sein – wer will das nicht? Mit einem Job, der Spaß macht, und Kollegen, mit denen man gerne zusammenarbeitet, wollen wir die passenden Bedingungen für die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter bieten.

Auch über die Gesundheit der Belegschaft machen wir uns Gedanken. Ausreichende Bewegung und frische Luft sind gerade für Gerüstbauer nicht das Thema, schon eher die Vermeidung von Erkältungskrankheiten, sind sie doch bei ihren Arbeitseinsätzen regelmäßig Wind und Wetter ausgesetzt. Deshalb ist es umso wichtiger, ein intaktes Immunsystem zu besitzen und dieses regelmäßig zu stärken.

Damit sind wir bei der Ernährung. Nun will man als Chef seinen Mitarbeitern nicht vorschreiben, was sie zu essen haben. Trotzdem stellten wir eines Tages beim Anblick der beliebtesten Brotzeiten fest, was hier fehlt und dachten uns, ein paar Vitamine in Form von Obst oder Traubenzucker schaden nie.” So kamen wir auf die Idee, einen Vitamintag einzuführen – oder, wie wir diesen im Wahner-Style nannten – Witamin Tag.

Ohnehin stellen wir der Belegschaft kostenlose Getränke zur Verfügung, besonders wenn es draußen heiß und Schwitzen unvermeidlich ist. Damit auch die Vitamindepots wieder aufgefüllt werden, kauft Eva-Maria Kräutlein zu Anfang der Woche frisches Obst ein. Bei Äpfeln, Birnen und weiteren heimischen Früchten achtet sie auf regionale Herkunft. Dazu gibt es Bananen, Traubenzucker und Wasser in Flaschen.

Jeden Dienstagabend füllt sie damit etwa 50 mit unserem “W” bedruckte Beutel. Diese “Witamin Tüten” bringt unser Kollege Martin Mahr am nächsten Morgen an den Mann. Viele Mitarbeiter waren zwar anfangs etwas verwundert, erst recht, dass das Carepaket auch noch gut schmeckt. So verstanden sie die Aktion schließlich nicht nur als “Wink mit dem Zaunpfahl”, sondern nehmen die Tüten bis heute gerne mit.

Auch wir als Geschäftsleitung sind mit der Akzeptanz sehr zufrieden. Wir hatten schon länger darüber nachgedacht und wollte es eventuell auch noch etwas größer aufziehen. Mit der “Witamin Tüte” ist jetzt mal ein kleiner Anfang gemacht. Die Mitarbeiter freuen sich wirklich über das Obst und wir freuen uns, dass auch diese kleine Geste ein Stück zu unserem guten Betriebsklima beiträgt.

Die Vitamintüte mit Banane, Äpfeln, Traubenzucker und Wasser

Als Beitrag zur gesunden Ernährung aller Mitarbeiter spendieren wir ihnen an jedem Mittwoch sogenannte “Witamin Tüten”.

Gesund und zufrieden sein – wer will das nicht? Mit einem Job, der Spaß macht, und Kollegen, mit denen man gerne zusammenarbeitet, wollen wir die passenden Bedingungen für die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter bieten.

Auch über die Gesundheit der Belegschaft machen wir uns Gedanken. Ausreichende Bewegung und frische Luft sind gerade für Gerüstbauer nicht das Thema, schon eher die Vermeidung von Erkältungskrankheiten, sind sie doch bei ihren Arbeitseinsätzen regelmäßig Wind und Wetter ausgesetzt. Deshalb ist es umso wichtiger, ein intaktes Immunsystem zu besitzen und dieses regelmäßig zu stärken.

Damit sind wir bei der Ernährung. Nun will man als Chef seinen Mitarbeitern nicht vorschreiben, was sie zu essen haben. Trotzdem stellten wir eines Tages beim Anblick der beliebtesten Brotzeiten fest, was hier fehlt und dachten uns, ein paar Vitamine in Form von Obst oder Traubenzucker schaden nie.” So kamen wir auf die Idee, einen Vitamintag einzuführen – oder, wie wir diesen im Wahner-Style nannten – Witamin Tag.

Ohnehin stellen wir der Belegschaft kostenlose Getränke zur Verfügung, besonders wenn es draußen heiß und Schwitzen unvermeidlich ist. Damit auch die Vitamindepots wieder aufgefüllt werden, kauft Eva-Maria Kräutlein zu Anfang der Woche frisches Obst ein. Bei Äpfeln, Birnen und weiteren heimischen Früchten achtet sie auf regionale Herkunft. Dazu gibt es Bananen, Traubenzucker und Wasser in Flaschen.

Jeden Dienstagabend füllt sie damit etwa 50 mit unserem “W” bedruckte Beutel. Diese “Witamin Tüten” bringt unser Kollege Martin Mahr am nächsten Morgen an den Mann. Viele Mitarbeiter waren zwar anfangs etwas verwundert, erst recht, dass das Carepaket auch noch gut schmeckt. So verstanden sie die Aktion schließlich nicht nur als “Wink mit dem Zaunpfahl”, sondern nehmen die Tüten bis heute gerne mit.

Auch wir als Geschäftsleitung sind mit der Akzeptanz sehr zufrieden. Wir hatten schon länger darüber nachgedacht und wollte es eventuell auch noch etwas größer aufziehen. Mit der “Witamin Tüte” ist jetzt mal ein kleiner Anfang gemacht. Die Mitarbeiter freuen sich wirklich über das Obst und wir freuen uns, dass auch diese kleine Geste ein Stück zu unserem guten Betriebsklima beiträgt.

Ähnliche Beiträge

Menü